Navi
27 Jun' 16

Evolution oder Stillstand? Marketing im Mittelstand pushen

Marketing Evolution

Wir rufen die Halbzeit für Marketing im Mittelstand ins Jahr. Jeder fragt sich „Wow, wo ist die Zeit denn bloß geblieben? Wahnsinn wie schnell die Monate verfliegen!“

Ein guter Zeitpunkt um die bisherigen Marketingstrategien Ihres Unternehmens Revue passieren zu lassen, denn gutes Marketing erfordert die „CHAMÄLEON-SINNE“ einzuschalten, was so viel bedeutet wie sowohl den Weitblick zukunftsorientiert als auch der Blick in den Rückspiegel niemals außer Acht zu lassen. Denn genau wie ein Chamäleon, dessen wohl herausragendstes Merkmal das 360 Grad Sichtfeld ist, sollte Ihr Radius in Sachen Marketing gleichermaßen vorne-hinten-links-rechts-oben-unten – kurz und knapp: einfach überall – ausgerichtet sein. Genauso wichtig wie der extrem stark ausgeprägte Visus, ist das Merkmal des Chamäleons sich seiner Umgebung haargenau anzupassen um sich vor Feinden zu schützen. Ebenso wie das Chamäleon Marketing mit 360° Sichtfeldmüssen Sie also mit dem flow der Zeit gehen, innovativ, agil, die Trends stets im Visier haben um nicht „aufgefressen“ zu werden – und idealerweise aus der Masse herauszustechen.

Stellen Sie sich also die Fragen:

Welche Marketingstrategien liefen gut?

Was sollte beibehalten werden? Was verlief überhaupt nicht gut oder weniger gewinnbringend und sollte daher entweder ein Cut gemacht werden, oder macht es Sinn extremer zu pushen? Und genau da haben wir das Stichwort: PUSHEN. Nachdem also eine Analyse der Marketing-Anstrengungen des vergangenen Halbjahres durchgeführt wurde, kann man genau sehen wo aufgeräumt, angeknüpft, erweitert und insbesondere vorangetrieben werden muss. Es macht immer Sinn zu pushen, gerade in Sachen Marketing, denn die Konkurrenz schläft nie!

>>Online-Marketing here we come! Die digitale Evolution<<

Um kurzfristige Marketing-Pushs zu erzeugen, ist Online-Marketing auf jeden Fall das Favoriten-Medium hierfür, insbesondere die Sektoren Social Media und Emailing. Beim Social Media Marketing z.B. können Sie verschiedene Social Media Kanäle u.a. Facebook, Twitter, YouTube und Google+ spielerisch nutzen um die Aufmerksamkeit auf Ihr Unternehmen und Ihre Produkte und Dienstleistungen zu erhöhen. Ganz besondere „Zuckerle“ bei Social Media Aktivitäten ist die Kundennähe, die Authentizität Ihres Unternehmens und das Feedback. Sie können Ihren Followern durch diese Weise ganz viel geben und im Gegenzug bekommen Sie ganz viel zurück – ein Geben und Nehmen also wie es im echten Leben auch ist!

Ein weiteres kundenorientiertes Modul im Online-Marketing-Bereich bietet das Emailing. Genau wie beim Social Media ist Emailing auf Kundenpflege, -festigung, -neugewinnung und Informationsverbreitung ausgerichtet. Der Newsletter sollte daher ein festes Standing in Ihrem Unternehmen haben und im regelmäßigen Turnus versandt werden. Dabei sollten Sie darauf achten, dass der Newsletter Hyperlinks und verlinkte Bilder enthält, die bei einem Klick, zack die Abonnenten auf die Landing-Page Ihres Unternehmens manövriert.

So die Theorie…und nun zur Praxis:

Marketing

>>Online-Marketingkonzepte auf Monate verteilen – Aktionen passend zu den Jahreszeiten und dem Gemüt Ihrer Kunden festlegen<<

Die kommenden sechs Monate sollten mit guter Sommerlaune, herbstlicher Kuschelzeit und Winter Wonderland gefüllt werden.

Sommer, Sonne, Sonnenschein…Die Sonne lacht, die Leute sind gut drauf, Vitamin D schlägt voll ein. Genau dieses Summer Feeling gilt es zu nutzen. Höchst interessant hierbei ist zu erwähnen, das im Bereich Social Media im Sommer Mittelstands-MarketingHochkonjunktur herrscht. Sommerzeit = Ferienzeit = Urlaubszeit und bedeutet das die Zeiten in denen Menschen die in den Urlaub abrauschten und nicht mehr erreichbar waren passé sind. Heutzutage erhöht sich der Anteil der Zugriffe auf social media Plattformen im Sommer auf bis zu 70 %. Ein Erfolgsgarant hierbei wird vorallem dann geliefert, wenn die social media Aktivitäten auf mobile Inhalte optimiert werden. Da wären wir auch wieder beim Thema E-Mail Marketing und Newsletter, was im Sommer auf keinen Fall vernachlässigt werden sollte, denn viele Leser erhalten Nachrichten auf ihr Smartphone um mobil und flexibel unterwegs gelesen werden zu können. Ein paar Beispiele für Sie: Werben Sie mit Sommeraktionen! Verbreiten Sie das Gute-Laune-Prinzip!
Wohooo it´s Summertime!!! Laden Sie zu einem Sommerquiz ein! Ooohhh und noch ein ganz heißes Thema für diesen Sommer: Was lässt die Flimmerkästen heiß laufen? Was erhitzt die Gemüter und lässt Partystimmung aufkommen? Was wird noch bis Ende Juli in aller Munde sein? Richtig: Die EM – Europameisterschaft! Egal ob Fussballfan oder nicht, alle fiebern und feiern mit – ein riesen Publikumsmagnet. Ob beim Public Viewing, gemütlich Zuhause auf der Couch mit einer Tüte Chips und Bier oder im Garten bei Freunden zum Grillen. Also ratz fatz die EM definitiv in Ihre Marketing-Aktionen mit einfließen lassen.

Gefolgt von lauen Sommerabenden kommt der Herbst einerseits geprägt von wunderschönen warmen Farben der herbstlich-bunten Bäume, anderseits von nass-kaltem Schmuddelwetter. An was denken Sie wenn Ihnen die Herbstzeit in den Sinn kommt? Genau: Kuschelzeit! Aahhhh, es geht doch nichts über einen gemütlichen Abend eingemummelt in einer flauschigen Decke, dicke Wollsocken an den Füßen und vielleicht noch eine Tasse Tee oder heiße Schokolade nebenbei schlürfen. Die Menschen sehnen sich zu dieser Jahreszeit besonders nach Nestwärme, Geborgenheit, Saisonales MarketingAusgeglichenheit und Wohlbehagen. Hier müssen Sie ansetzen und die Interessen und Bedürfnisse Ihrer Kunden mit gezielten Marketing-Schmankerln zu füttern. Außerdem ist der Herbst die Zeit der Ernte und des Dankes. Und schwups da haben wir´s! Warum nicht Ihren Kunden und Followern mit einer Dankes-Aktion eine Freude machen? Die Ernte ist das nächste Keyword, denn Ernährung bietet im Herbst ein dankbares Thema für vielerlei Marketing-Handlungen. Nicht zu vergessen ist der 31.10. an dem es wieder heißt „trick or treats“. Halloween ist nämlich ein mega angesagter Anlass, dessen Popularität jährlich rasant steigt. Vorallem junge Menschen lieben dieses Fest zu feiern. Hier sollte definitiv die Chance genutzt werden mit lustigen und gruseligen Aktionen die „treats“ für Ihr Unternehmen einzusammeln.

„Wenn im Walde das Laub fällt schnell, ist der Winter bald zur Stell“ heißt es ja so schön. Die besinnlichste Zeit des Jahres steht vor der Tür und das Thema Weihnachten ist in der Winterzeit allgegenwärtig. Die Düfte von frisch gebackenen Plätzchen, Lebkuchen und Glühwein (Wir verraten sogar unser Geheimrezept) kann man förmlich riechen, wenn man allein nur davon spricht; überall hören wir bekannte Lieder wie z.B. Marketing im Mittelstand mit artViper„Last Christmas“ – ob wir wollen oder nicht. Die Weihnachtszeit ist eine große Spielwiese – der Jahreszeit entsprechend besser gesagt: Eisfläche – im Bereich des Marketings. Angefangen von Adventskalender-Aktionen, Nikolaus-Goodies über Kälte-Präventionsmaßnahmen (egal in welcher Form) und bis hin zum Silvester-Countdown oder „Gute-Vorsätze-Umfragen“.

Ach und noch was: Lustige Aktionen zu kuriosen Feiertagen ist ein absoluter Hype im Social Media Bereich. Es wird Ihren Fans und Usern mit Sicherheit ein Schmunzeln – wenn nicht so gar ein lautstarkes Grölen…hahaaaaa – auf´s Gesicht zaubern und hervorrufen. Es gestaltet sowohl Ihren Kunden als auch Ihnen den Tag auf jeden Fall witziger, fröhlicher und bunter. Hier ein paar Anregungen für Sie: http://www.kleiner-kalender.de/rubrik/ungewoehnliche-feiertage.html

Wenn Sie Ihre Kunden an Feiertagen, saisonale Ereignisse und aktuelle Geschehnisse teilhaben lassen, werden Sie mit Kundenbindung, Imagegewinn und Umsatz belohnt werden.

Daher sagen wir: Stillstand, nein Danke! Welcome, Evolution!

Sie können auf Ihr artViper Team zählen! Wir sagen jederzeit auch Welcome zu Ihnen und setzen Ihre Ziele für Sie um. Kontaktieren Sie uns

 

Der Fortschritt geschieht heute so schnell, dass, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.“

– Albert Einstein

Meinungen hierzu? Irgendwer?

Wie dürfen wir Ihr Unternehmen unterstützen?

Wir beraten Sie gerne persönlich unter 0961 470 30 661.